Hinweis zum Urheberrecht | Allgemeine Informationen | FAQ
Beim Zitieren dieses Dokumentes beziehen Sie sich bitte immer auf folgende URN: urn:nbn:de:hbz:5n-30053

 

Medizinische Fakultät - Jahrgang 2012

 

Titel Einfluss von Spontanatmung auf die endexspiratorische Belüftung der Lunge bei tierexperimentellem Lungenschaden
Autor Jérôme Michel Defosse
Publikationsform Dissertation
Zusammenfassung Ziel dieser Arbeit war es, den Einfluss von erhaltener Spontanatmung unter APRV auf die Belüftung des Lungengewebes und das Lungenvolumen bei schwerem Lungenversagen zu untersuchen. Zudem sollte der Effekt einer veränderten Lungenbelüftung auf den Gasaustausch ermittelt werden. Hierzu wurden Schweine mit experimentell induziertem Lungenversagen maschinell im APRV Modus mit und ohne Erhalt der Spontanatmung beatmet. Die Belüftung des Lungengewebes, das Ausmaß an Atelektasen und das end-exspiratorische Lungenvolumen wurden dabei mittels densitometrischer Analysen computertomographischer Lungenaufnahmen und mithilfe der Stickstoffauswaschmethode ermittelt.
Wir konnten zeigen, dass die erhaltene Spontanatmung unter APRV-Beatmung zu einer Erhöhung des endexspiratorischen Lungenvolumens (EELV) führt. Erhaltene Spontanatmung verhindert eine Kranialwertsverschiebung des Zwerchfells und erhöht so die kranio-kaudalen Lungendimensionen. Besonders in zwerchfellnahen Lungenregionen konnten wir zusätzlich zeigen, dass die Zunahme des EELV nicht durch Überblähung von bereits offenem Lungengewebe sondern durch Wiedereröffnung von Atelektasen, also durch Rekrutierung von nicht-belüftetem Lungengewebe zu erklären war. Unsere Untersuchungen lassen den Schluss zu, dass erhaltene Spontanatmung unter APRV durch die Steigerung des EELV das Ventilations-Perfusionsverhältnis verbessert und dadurch die arterielle Oxygenierung steigert. In Verbindung mit einer spontanatmungsbedingten globalen Blutflusssteigerung wird so das Sauerstoffangebot erhöht. Der aktiven Zwerchfellkontraktion während Spontanatmung kommt dabei offenbar eine entscheidende Rolle zu.
Inhaltsverzeichnis pdf-Dokument Hier können Sie den Adobe Acrobat Reader downloaden
Komplette Version pdf-Dokument (2 MB) Hier können Sie den Adobe Acrobat Reader downloaden
© Universitäts- und Landesbibliothek Bonn | Veröffentlicht: 10.12.2012