Hinweis zum Urheberrecht | Allgemeine Informationen | FAQ
Beim Zitieren dieses Dokumentes beziehen Sie sich bitte immer auf folgende URN: urn:nbn:de:hbz:5N-24819

 

Landwirtschaftliche Fakultät - Jahrgang 2011

 

Titel Evaluation of dual purpose cowpea varieties for dry season feeding of ruminant animals
Autor Uchenna Young Anele
Publikationsform Dissertation
Zusammenfassung Die Kuhbohne (Vigna unguiculata L. Walp) stellt eine Lebensgrundlage für viele Menschen in den tropischen Regionen dieser Erde dar. Ressourcenarme Kleinbauern erwirtschaften durch den Anbau von Kulturpflanzen Lebensmittel, Tierfutter, Kapital und Dünger. Die Zweinutzungs-Kuhbohne kann als Proteinlieferant für Menschen und Tiere genutzt werden und darüber hinaus durch biologische Stickstoff-(N)-Fixierung als Stickstofflieferant im Ackerbau dienen. Neben ihrer Bedeutung in der Futter- und Lebensmittelerzeugung kann die Kuhbohne deshalb als wichtiger Faktor für eine nachhaltige Landbewirtschaftung angesehen werden und dies vor allem in Regionen, in denen nur in sehr geringem Maße dem System von außen Ressourcen zugeführt werden. weiter...
Abstract Cowpea is of major importance to the livelihoods of millions of people in the tropics. Resource-poor small-holder farmers derive food, animal feed, cash and manure from the crop. Dual purpose cowpea has the potential to function as a key integrating factor in intensifying systems through supplying protein in human diets, and fodder for livestock, as well as bringing N into the farming system through biological fixation. Going beyond its importance for food and feed, cowpea can be regarded as a fulcrum of sustainable farming in regions characterized by systems for farming that make limited use of purchased inputs.
Dual purpose cowpea can sufficiently satisfy the tripartite need of providing (i) food for the farmer (ii) fodder for livestock especially during the critical period of the year (dry season) and (iii) fertility replenishment for the soil (through nitrogen fixation) which will ensure sustainable use of the farmer’s limited land (for a longer period without much depletion of its nutrients). more...
Komplette Version pdf-Dokument (1 MB) Hier können Sie den Adobe Acrobat Reader downloaden
© Universitäts- und Landesbibliothek Bonn | Veröffentlicht: 29.03.2011