Hinweis zum Urheberrecht | Allgemeine Informationen | FAQ
Beim Zitieren dieses Dokumentes beziehen Sie sich bitte immer auf folgende URN: urn:nbn:de:hbz:5-22567

 

Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät - Jahrgang 2010

 

Titel Denkmalschutz und Eigentumsgewährleistung im deutschen und russischen Recht
Eine rechtsvergleichende Darstellung unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in Nordrhein-Westfalen und dem Gebiet Leningrad
Autor Dimitrij Davydov
Publikationsform Dissertation
Zusammenfassung Die kulturelle Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Russischen Föderation – seit 1993 in einem gesonderten Abkommen verankert – sollte, neben anderen kulturell relevanten Feldern, auch die Kooperation „auf den Gebieten der Pflege, der Restaurierung und des Schutzes von Kulturgütern und historischen Denkmälern“ umfassen. Tatsächlich hat der fachliche Austausch zum Thema des Umgangs mit dem tradierten historischen Baubestand in den beiden Ländern erst in jüngster Zeit zugenommen und dabei eine Reihe von Kooperationsprojekten hervorgebracht, die neben einem Dialog zu Theorie und Praxis der Denkmalpflege in Deutschland und Russland auch die ersten Ansätze zu einer vergleichenden Auswertung der Rechtsgrundlagen des Denkmalschutzes beinhalteten. Mit der Fokussierung auf die Pflichten des Denkmaleigentümers im deutschen und russischen Recht – ihre Legitimation, ihre Durchsetzung und ihre Grenzen – soll die vorliegende Arbeit einen Beitrag zu einem der zentralen Themen des Denkmalrechts leisten. weiter...
Komplette Version pdf-Dokument (3 MB) Hier können Sie den Adobe Acrobat Reader downloaden
© Universitäts- und Landesbibliothek Bonn | Veröffentlicht: 28.09.2010