Hinweis zum Urheberrecht | Allgemeine Informationen | FAQ
Beim Zitieren dieses Dokumentes beziehen Sie sich bitte immer auf folgende URN: urn:nbn:de:hbz:5N-21396

 

Medizinische Fakultät - Jahrgang 2010

 

Titel Die intrahepatische Expression von Interferon γ und Tumor Nekrose Faktor α und das Ansprechen auf eine Interferon- Therapie bei chronischer Hepatitis C-Infektion
Autor Ulrike Becker geb. Wennrich
Publikationsform Dissertation
Zusammenfassung Hepatitis C ist eine weltweit vorkommende Virusinfektion mit einer Chronifizierungsrate von etwa 60 %, bei der auch mit modernen Therapiestrategien nur bei etwa der Hälfte der behandelten Personen eine Viruselimination beobachtet werden kann. Ziel dieser Arbeit war daher die Untersuchung möglicher Prädiktoren für ein Therapieansprechen einer IFN alpha-Therapie bei chronischer HCV-Infektion.
Bei 35 Patienten mit einer chronischen Hepatitis C-Infektion wurden vor einer geplanten Interferon-Therapie die intrahepatische Zytokin-mRNA der beiden Typ I- Zytokine IFN gamma und TNF alpha mittels Polymerasekettenreaktion semiquantitativ untersucht und mit dem nachfolgenden Therapieverlauf verglichen. Außerdem wurden bereits durch andere Studien bekannte klinische Faktoren (Prädiktoren) mit dem Therapie­ansprechen korreliert. Es konnte kein statistisch signifikanter Unterschied verschiedener Virusgenotypen auf das Therapieansprechen beobachtet werden, ebenso zeigte sich kein Unterschied zwischen wöchentlicher Interferondosis, Geschlecht, Alter der Patienten oder prätherapeutischen Leberwerten. Einzig bei der prätherapeutischen Viruslast und dem Therapieregime zeigte sich ein statistisch signifikanter Unterschied zwischen Patienten, die auf eine Interferon-Therapie ansprachen, und solchen, die nicht ansprachen. Bei der Untersuchung der intrahepatischen Zytokin-mRNA von IFN gamma und TNF alpha zeigte sich, dass Patienten, die langfristig auf eine Therapie mit Interferon alpha ansprachen, signifikant niedrigere Werte der mRNA dieser beiden Zytokine bieten, als Patienten, die nicht auf eine Therapie ansprachen.
Komplette Version pdf-Dokument (1 MB) Hier können Sie den Adobe Acrobat Reader downloaden
© Universitäts- und Landesbibliothek Bonn | Veröffentlicht: 02.07.2010